Bildnachweis: Geoff Bruce - Getty Images

Von ELLE

Folge 4 von The Crown Saison 4mit dem Titel "Favoriten" befasst sich mit der Dynamik zwischen Königin Elizabeth und Prinz Philip und ihren vier Kindern: Charles, Anne, Andrew und Edward. Nachdem ich das studiert habe Premierministerin Margaret Thatcher Der „Liebling“, Mark, ist verschwunden, die Königin beginnt darüber nachzudenken, wer ihr persönlicher Favorit ist. Sie quält sich darüber, während Philip keinen Schlag früher verpasst, als seinen zu nennen -Anne in der Tat.

In einem unglaublich ernsthaften Versuch, ihren persönlichen Favoriten zu ermitteln, lädt Elizabeth alle vier ihrer Kinder zu getrennten Einzelessen ein, bei denen Anne sich ihrer Mutter auf atemberaubende Weise anvertraut. Nachdem die Prinzessin zugibt, dass sie eifersüchtig ist Diana (wessen Der Ruf stieg mit der Zeit) und verärgert über ihre persönliche, weniger als glühende Rücksichtnahme auf die Presse, fragt die Königin vorsichtig, ob mit Annes Ehe mit Mark Phillips alles in Ordnung ist, und bemerkt, dass „es… Gespräche gegeben hat“. Die Rede ist insbesondere, dass Anne eine Affäre mit ihrem Leibwächter, Sergeant Peter Cross, hat.

Die Königin sagt, dass Scotland Yard in milden Gerüchten erwägt, Cross erneut als Polizeibeamten zu „Schreibtischaufgaben“ zu schicken. Anne ist sichtlich verärgert und sagt: „Tu mir das nicht an. Das kannst du nicht. Er ist das Einzige, was mich glücklich macht. “

Hier ist eine Einführung in die Tatsache vs. Fiktion von Prinzessin Annes Beziehung zu Sergeant Peter Cross.

Beobachten Sie: Ist die Krone eine wahre Geschichte?

Wer ist Sergeant Peter Cross?

Detective Sergeant Peter Cross ist ein Polizist, der in den 1970er Jahren für Scotland Yard in Südlondon gearbeitet hat. 1979 wurde er dem königlichen Schutzdetail zugewiesen und wurde Prinzessin Annes persönlicher Leibwächter. Er war kaum ein Jahr in dieser Rolle, bevor Gerüchte über seine Beziehung zur Prinzessin in Umlauf kamen.

Hatte Prinzessin Anne eine Affäre mit Sergeant Cross?

Auf jeden Fall ja. Dies ist ein Beispiel, wo The CrownDie Version der Ereignisse bleibt dem wirklichen Leben ziemlich nahe, obwohl die Show ein besonders saftiges Detail ausgelassen hat. Nach CrossAnne benutzte das ironische Pseudonym „Mrs. Wallis “, als sie ihn anrief - was als schlauer Hinweis auf Wallis Simpson verstanden werden könnte, die amerikanische Frau, für die ihr Großonkel Edward den Thron abdankte.

Scotland Yard hat tatsächlich Wind von Annes Affäre mit Cross bekommen, und sie reagierten genau so, wie es die Show zeigt. Der frühere königliche Reporter James Whittacker diskutierte den Skandal in der Dokumentation von 2002 Die wahre Prinzessin Anne. für Der tägliche Express, sagte er: "Als dies zu den Chefs bei Scotland Yard kam - sie sind die Personen, die die Sicherheitsbeamten zur Verfügung stellen -, flippten sie tatsächlich aus und Peter Cross wurde mit Sicherheit sehr schnell ausgezogen."

Aber obwohl Cross von den königlichen Sicherheitspflichten abgewichen war, sahen er und Anne sich weiterhin im Einklang mit Harry Arnold, dem Reporter von The Sun wer brach die Geschichte anfangs. Arnold definierte innerhalb des Dokumentarfilms, dass die Affäre so lange andauerte, bis der Skandal öffentlich wurde. Zu dieser Zeit im Einklang mit dem ausdrückenAnne hörte auf, Cross zu sehen.

Wo ist Sergeant Cross jetzt?

Die Express Erfahrungen, dass Cross, nachdem Informationen über die Affäre bekannt wurden, „untergetaucht“ war. Zwei Jahre später tauchte er auf und kontaktierte Arnold, um zu bestätigen, dass die Geschichte wahr war.

Laut Arnold sagte Cross Folgendes zu ihm: „Als Sie diese Geschichte geschrieben haben, war ich trotzdem verheiratet und konnte es nicht zugeben, aber es war wahr und ich kann Sie jetzt wissen lassen, dass es als Ergebnis wahr war Ich bin jetzt geschieden. “ Cross bot anschließend seine Geschichte an Die Nachrichten der Welt, das Gegenstück zur Sonntagszeitung zu The SunIn 1984.

Annes persönliche Ehe mit Mark Philips überlebte den Skandal, sie hatte jedoch eine andere Affäre mit dem Marineoffizier Commander Timothy Laurence. Anne und Mark ließen sich 1992 endgültig scheiden und heirateten kurz darauf Lawrence. Dieses Jahr war ein echtes Smorgasbord königlicher Trennungen: Prinzessin Charles und Prinzessin Diana haben dieses Jahr zerschnitten, ebenso wie Prinz Andrew und Sarah Ferguson. Das Trio der Ehezusammenbrüche führte Königin Elizabeth zu Dub 1992 eine "Annus Horribilis" in einer Rede vor der Nation.

Beobachten Sie: Wer ist die Königin?

Auch interessant