Die Phoenix Force ist in Marvel Comics auf die Erde zurückgekehrt. Diesmal sind die Avengers jedoch entschlossen, sich von Dark Phoenix fernzuhalten - indem sie den Host auswählen.

Der Avengers wählen den folgenden Host der Phoenix Force aus. Die Phoenix Force ist ohne Zweifel eine der stärksten Kräfte im gesamten Marvel-Universum, ein Knotenpunkt aller psychischen Vitalität innerhalb des Multiversums. Es ist ein kosmischer Druck des Untergangs und der Wiedergeburt, der als Hüter der Evolution dient und das Veraltete wegbrennt, um das brandneue zu erschaffen. Seit Tagesanbruch hat die Phoenix Force nach Gastgebern gesucht, um ihre nahezu unendliche Energie einzubeziehen.

Es ist bekannt, dass die Phoenix Force die Erde vor 1,000,000 Jahren zum ersten Mal besucht hat, als sie ein Mädchen besaß, das zu Odins Geliebter heranwuchs. Seitdem hat der Phönix viele Instanzen zurückgegeben, sogar ausgewählt eine von vielen eisernen Fäusten von K'un-Lun auf einer Ebene. Der bekannteste Gastgeber in Phoenix war in der Tat Jean Gray, der schließlich ihre Menschlichkeit überstieg und sich als eins mit dem Phönix herausstellte. Aber ein Haufen für den Phönix zu sein, bedeutet, dass jede Emotion gesteigert wird, und nur wenige Leute waren in der Lage, mit diesem Fachwissen umzugehen.

Related: X-Men: Wie funktionieren Jean Greys Kräfte WIRKLICH?

Die Phoenix Force ist jedoch auf die Erde zurückgekehrt, sobald es nicht mehr wie bei den X-Men scheint. Laut einem brandneuen Trailer für den kommenden "Enter the Phoenix" -Bogen werden die Avengers den folgenden Phoenix-Host bestimmen. Laut dem Autor Jason AaronDer Phönix ist zurück und sucht im Geiste feuriger Wiedergeburt nach einem brandneuen Avatar. So beginnt das größte Turnier, das die Welt je gesehen hat, da einige der mächtigsten Helden und Bösewichte von Marvel um das Recht kämpfen, der brandneue Phönix zu werden. Alles wird verwandelt. Aber wer wird brennen?"

Den Rächern wurde in der Regel vorgeworfen, in Bezug auf Hybris und Zufriedenheit zu weit gegangen zu sein, und dies scheint offen gesagt eine Katastrophe zu sein. Sie versuchen, einige der hochwirksamen Einheiten im Universum zu zähmen und zu verwalten, ein kosmischer Druck, der tatsächlich die gesamten Zweige der Wirklichkeit verschlingen kann. Gemäß die SchiitenDie Phoenix Force ist dazu bestimmt, „das Ende von allem, was ist“ zu sein und schließlich dieses komplette Multiversum mit der Absicht zu verbrauchen, den folgenden Urknall zu entzünden. Unzählige außerirdische Rassen beobachten jeden Transfer des Phönix mit Sorge, aus Angst, dass ein unwürdiger Wirt seine Energie besitzt, und eine Reihe anderer Phönix-Wirte wurden aus diesem Grund für das Attentat fokussiert. Der Einsatz könnte vermutlich nicht größer sein.

Es ist billig sich vorzustellen, dass „Enter the Phoenix“ mit nur einem Rächer endet, der als Gastgeber der Phoenix Force dient. Die Identität dieses ausgewählten Champions ist auch heute noch ein richtiger Thriller, aber er oder sie wird sich sofort als einige der schädlichen Wesen im Universum herausstellen. Der Kosmos kann nur hoffen, dass Avengers wird die beste Auswahl treffen, als Ergebnis der gesamten Schöpfung kann der Wert zahlen, wenn sie es falsch haben.

Mehr: Die ultimative Form von Doctor Doom ist Marvels größter Bösewicht

Hulk and The Thing Fight in Comic

Hulk & The Thing bekommen endlich ihren Rückkampf


Über den Autor